§ 78 PatG

Eine mündliche Verhandlung findet statt, wenn

1.einer der Beteiligten sie beantragt,

2.vor dem Patentgericht Beweis erhoben wird (§ 88 Abs. 1) oder

3.das Patentgericht sie für sachdienlich erachtet.